Die JUNGEN UNTERNEHMER und die Bertelsmann Stiftung suchen Unternehmen und Unternehmer, die neue Ideen zur unternehmerischen Verantwortungsübernahme entwickeln oder entwickelt haben.

„Freiheit und Verantwortung sind zwei sich ergänzende Seiten von jungem Unternehmertum. Damit es sich frei entfalten kann, brauchen wir mehr Platz für Innovationen in Deutschland. Ich freue mich daher sehr, dass wir Unternehmerinnen und Unternehmer, die diese Räume erschaffen, mit dem Preis in der neuen Kategorie unterstützen. Sie sorgen dafür, dass auch in Zukunft soziale Verantwortung Kernelement eines Unternehmens ist." 
Sarna Röser, DIE JUNGEN UNTERNEHMER

DIE JUNGEN UNTERNEHMER und die Bertelsmann Stiftung vertreten die These, dass eine durch Digitalisierung und Globalisierung veränderte Wirtschaft auch neue Möglichkeiten hervorbringt, sich gesellschaftlich zu engagieren. Neue Aufgaben erfordern neue und wirksame Denk-  und Lösungsansätze – gerade auch in Bezug auf gesellschaftliche Verantwortung.

Bewerben für die Kategorie „Jung und Innovativ“ können sich:

  • Junge Unternehmen, die durch neuartige Technologie, Prozesse oder soziale Innovationen gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen,

  • Start-ups, die einen wirtschaftlichen und zugleich gesellschaftlichen Mehrwert erzielen,

  • Junge Unternehmer unter 40 Jahren oder Nachfolger in Familienunternehmen, die neue Wege für gesellschaftliche Verantwortung aufzeigen.

Die Bewerbungen können aus den Bereichen Soziales, Umwelt oder neues Wirtschaften stammen – sie müssen aber schon umgesetzt sein. Solche zukunftsweisenden Ansätze ermöglichen Fairness und Wohlstand auch für künftige Generationen.

 

 

Ansprechpartnerin

 Madeleine Früh
Wettbewerbsbüro
"Mein Gutes Beispiel"

c/o :response

Moselstraße 4
60329 Frankfurt am Main

Tel +49 69 97097507 29
Fax: +49 69 97097507 79 
E-Mail schreiben

Bewerben Sie sich für die Kategorie "Jung und Innovativ" und machen Sie aus Ihrem Engagement ein gutes Beispiel!

Hier bewerben