Projektbeschreibung

Der direkte Praxisbezug zu Berufen und Ausbildungsbetrieben ist für Schüler*innen eingeschränkt möglich. Dies führt dazu, dass sie in ihrer beruflichen Orientierung nicht ausreichend informiert sind und sich teilweise für einen Berufsweg entscheiden, der nicht zu ihnen passt und sie nicht glücklich macht. Mit „Dein erster Tag“ wurde ein digitales Programm entwickelt, welches via Virtual Reality und 360°-Videos betriebliche Erkundungen an Schulen bringt und Schüler*innen dank innovativer Technologie die Chance ermöglicht, zahlreiche Berufsbilder zu erkunden. Die Verwendung von 360°-Kameratechnik und VR dient dazu Informationen über die Berufsausbildung neu aufzubereiten und Schüler*innen wirkungsvoll zu erreichen. Über den niederschwelligen Ansatz erfahren junge Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft moderne Berufsorientierung ortsunabhängig und erhalten gleichzeitig Informationen zu konkreten Berufsbildern. Aktuell erreichen wir mit „Dein erster Tag“ bundesweit über 1400 Schulen.